Urlaub in Nürnberg Bayern Deutschland

Urlaub in Nürnberg

Nürnberg - Historisches Schmuckstück in Bayern

Ein Urlaub in Nürnberg ist ganz besonders während des zauberhaften Christkindlesmarkts beliebt - doch die Stadt hat weitaus mehr zu bieten.

Nürnberg stellt mit rund 520.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns und gleichermaßen das Zentrum Frankens dar. Durch ihre Nähe zu den ebenfalls wirtschafts- und einwohnerstarken Städten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet sie einen überregionalen Dreh- und Angelpunkt. Die ersten bekannten Siedlungsspuren gehen auf slawische Bewohner um das Jahr 850 zurück. Bereits 400 Jahre später war sie als freie Reichsstadt von großer Bedeutung für den damaligen Handel. Auf diese Glanzzeit gehen viele historische Gebäude zurück, wobei einige im Zweiten Weltkrieg zerstört und erst danach wieder aufgebaut wurden. Heutzutage sticht Nürnberg als eine der Städte mit der weltweit höchsten Lebensqualität hervor. Auch ökonomisch ist sie sehr breit aufgestellt: Wichtige Sektoren sind Kommunikation und Informatik, Elektronik, Energie, Logistik und das Druckwesen. Aufgrund der attraktiven Sehenswürdigkeiten kommt auch dem Tourismus große Bedeutung zu.

In der Weihnachtszeit sollten Sie den Christkindlesmarkt auf keinen Fall verpassen - er genießt seinen Ruf nicht umsonst! Auch die breit gefächerte Museenlandschaft bildet einen großen Anziehungspunkt, insbesondere das bekannte Germanische Nationalmuseum. Weitere Ausstellungen umfassen verschiedene Kunststile, historische Themen wie Industriekultur und Nazizeit oder auch Spielzeug. Als kulturbegeisterter Urlauber sollten Sie die attraktive Theater- und Musiklandschaft nicht außer Acht lassen, vor allem das Staats- und Burgtheater sowie die Meistersingerhalle. Genießer kommen sowohl dank des fränkischen Weins als auch aufgrund der vielen kleinen Brauereien Nürnbergs auf ihre Kosten. Die Küche reicht von traditionellen Gerichten wie Rostbratwurst und Karpfen bis hin zu hervorragenden spanischen Tapas. Unter den Sakralgebäuden dürfen Sie die gotische Lorzenkirche und die Frauenkirche sowie St. Sebald nicht verpassen. Berühmtheit genießen außerdem der vergoldete "Schöner Brunnen" und das Albrecht-Dürer-Haus. Für Erholung im Grünen sorgen unter anderem der weitläufige Reichswald, der östlich an die Stadt grenzt, die Hesperidengärten, der Schlosspark von Neunhof und viele weitere Parkanlagen.

Regionen

Orte

Wird geladen...
Kategorien werden geladen...
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen