Willkommen in Rumänien

Urlaub in Rumänien - den Vampiren auf der Spur

Rumänien hat sich nach der kommunistischen Herrschaft von Nicolae Ceausescu völlig verändert und zeigt heute sein schönstes Gesicht. Das osteuropäische Land mit seiner traumhaft schönen Natur ist ein echter Geheimtipp für eine Rundreise durch vom Meer bis in die Berge. Das gastfreundliche Land mit seinen spektakulären Sehenswürdigkeiten verspricht einen fantastischen Urlaub mit beeindruckenden Erlebnissen.

Koffer packen und ab nach Klausenburg

Cluj-Napoca, zu deutsch Klausenburg, ist eine hübsche Stadt mit internationalem Flair. Die angesehene medizinische Fakultät zieht Studenten aus aller Welt an. Jeder Besucher wird diese liebevolle und inspirierende Stadt ins Herz schließen. Cluj ist voller Leben. Clubs und Pubs geben sich die Klinke in die Hand. Restaurants, Theater und Museen füllen die To-do-Liste jeden Tag. Schnucklige Hotels mit Wellnessangeboten runden den schönen Aufenthalt ab.

Bukarest und seine prachtvollen Gebäuden

Die Besucher der Stadt erwartet im Urlaub ein bunter Mix aus architektonischen Glanzleistungen. Alte prachtvolle Bauten und enge Gassen säumen die Gassen. Moderne Gebäude und alte historische Kirchen sind eng miteinander verwoben. Gemütliche Cafés und Restaurants liegen dicht beieinander. Bis in die Nacht hinen pulsiert die Hauptstadt von Rumänien.

Neben Bukarest liegt 130 Kilometer entfernt das transsilvanische Karpatenreich. Den ersten rumänische König von Rumänien zog es im Sommer auf das Schloss Peles. Das Schloss ist ein Prachtbau, welcher bei Sonnenlicht wunderschön in seinen Farben erstrahlt. Bei kühleren Witterungsverhältnissen hingegen mysteriös in Nebelschwaden liegt.

Urlaubsregionen in Rumänien

Wenn die Dunkelheit einkehrt auf Schloss Bran

Hier wird es schaurig schön. Transsilvanien ist eine landschaftliche Augenweide in Rumänien. Siebenbürgen, die Heimat von Graf Dracula zieht die Besucher Jahr für Jahr an. Im Zentrum der Szenerie ist das berühmte Schloss Bran bei Brasov. Die Besucher werden staunen, denn das Schloss ähnelt sehr den Erzählungen des Autors Bram Stoker, welcher die Mythen über den Graf Dracula in schillerndsten Farben zum besten gab. Empfehlenswert ist die Schlosstour mit spannenden Geschichten.
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen